November 2015

Menü

 

 

Nov 252015
 

Landesbühne spielt „Jeda, der Schneemann“ in der Notunterkunft

Jeda_der_Schneemann

Foto: Landesbühne

„Integration fängt damit an, dass Menschen aus anderen Kulturkreisen an unserer Kultur teilhaben können. Deshalb sehen wir es als unsere Pflicht als Theater an, uns für Flüchtlinge zu engagieren“, betont Landesbühnen-Intendant Olaf Strieb. Und so gab es bei einer spontan anberaumten Vorstellung mit „Jeda, der Schneemann“( gespielt von Judith Goldberg) in der Notunterkunft im ehemaligen Käthe-Kollwitz-Gymnasium in Wilhelmshaven leuchtende Kinderaugen.

Weiterlesen »

Print Friendly
Nov 112015
 

Über 100 Menschen versammelten sich zum Jahrestag der Reichspogromnacht (9. November 1938) am Synagogenplatz zum Gedenken an die Wilhelmshavener MitbürgerInnen, die von den Handlangern des Nazi-Regimes im 3. Reich ermordet wurden. Vier weitere Namen sind in diesem Jahr auf den Gedenktafeln hinzugefügt worden. Angesichts der Angriffe gegen Flüchtlinge, die aktuell in Deutschland Schutz suchen, fand Oberbürgermeister Andreas Wagner in seiner Ansprache klare Worte.

Weiterlesen »

Print Friendly
Nov 072015
 

24 Rechtsradikale

Einige Impressionen von der Demo am 7. November 2015

Zwischen 400 (Polizei), 800 (WZ) und 1.000 (Gegenwind) WilhelmshavenerInnen sorgten dafür, dass die menschenverachtenden Parolen der Rechten ungehört verhallten.

Nogatschule

DGB-Kundgebung an der Nogatschule

Ein ausführlicher Bericht über die Nazi-Kundgebung und die Zusammenhänge in der braunen Szene: Klick aufs Logo

stopprechts

Weiterlesen »

Print Friendly
go Top