Sep 202017
 

Wahlplakate der GRÜNEN entwendet

Nach Mitteilung des Kreisvorstandes von Bündnis90/DIE GRÜNEN haben Unbekannte in einer Nacht-und Nebel-Aktion nahezu alle im Stadtgebiet angebrachten Wahlplakate der GRÜNEN entwendet. Die Plakate wurden nicht zerstört, sondern von den Laternenmasten abmontiert und mitgenommen. An deren Stelle hängt nunmehr Wahlwerbung von AfD und NPD.
Der Vorsitzende der Wilhelmshavener GRÜNEN Michael von den Berg geht von einer geplanten Aktion aus. „Offensichtlich haben es die Täter gezielt auf die GRÜNEN-Plakate abgesehen“, so von den Berg. Der Kreisvorstand hat Anzeige gegen Unbekannt erstattet. Der geschätzte finanzielle Schaden liege bei etwa 600€, ganz abgesehen von der geleisteten ehrenamtlichen Arbeit, diese Plakate aufzuhängen. „Wer die gezielte Zerstörung von Wahlplakaten, egal welcher Partei oder deren Diebstahl beobachtet, möge bitte umgehend die Polizei verständigen.“
_______________________________________________________________________________________________________________________________
Okt 252014
 

NPD-Kundgebung auf dem Alten Markt geriet zur Farce

Jever bleibt nazifrei

(red) Am 25.10.2014 veranstaltete die NPD eine Kundgebung auf dem alten Markt in Jever. Die Parteien im Rat der Stadt Jever und Stopp Rechts riefen zur Gegendemonstration auf. Gut 250 Menschen sorgten mit einem mehr als einstündigen Pfeifkonzert dafür, dass von den braunen Hassparolen kein Wort zu verstehen war.

Weiterlesen »

go Top