Okt 062015
 

Erst denken, dann posten

Im Eifer des Vorwahlkampfgefechts verlieren manche Parteigänger das Wesentliche aus den Augen

fieserfriese

Grafik: Gegenwind

Wenig überraschend, gibt es auch in Wilhelmshaven einige „Besorgtbürger“, die nicht Nazis genannt werden wollen. Wenig überraschend, toben sie sich auch auf „Facebook“ aus. Dort haben sie die Gruppen „Wilgida“ und „Nein zum Heim in Ebkeriege“ gegründet, denen man keine übermäßige Beachtung schenken sollte, denn diese Geisteshaltung ist deutschlandweit aus den „sozialen“ und anderen Medien hinlänglich bekannt. Die richtigen Leute und auch der Staatsschutz behalten im Blick, was sich dort abspielt. Heute sorgten einige „Likes“auf diesen Seiten allerdings für einen Shitstorm zwischen verschiedenen politischen Gruppierungen in Wilhelmshaven. Und eine interessante Kleinigkeit am Rande wurde dabei übersehen.

Weiterlesen »

Dez 112014
 

b_netzwerk

11.12.2014 – Stand Nazi-Demo am 13.12.2014

Nachdem der Veranstalter die Mobilisierung zu seiner Nazi-Demo aus eigener Unfähigkeit bereits eingestellt hat, wurde diese nun auch amtlich untersagt. Am 13.12.2014 wird es in Wilhelmshaven keine BGID-Nazi-Demo geben!
Vor diesem Hintergrund hat sich das Netzwerk gegen Rechts entschieden, auf Gegenkundgebungen zu verzichten.
Dennoch werden wir uns intensiv mit den Erscheinungen HoGeSa, PEGIDA und den diversen weiteren neuen Nazi-Strukturen beschäftigen.
Die BGID-FB-Seite scheint weiterhin ohne Admin durch das viruelle Netz zu schweben. Einzig auf einer seiner weiteren FB-Seiten („Wir fordern Demo Verbot für Antifa“) postet Herr Schattmann weiter sinnlose Wortfetzen. Quelle: Stopp-rechts

Weiterlesen »

Okt 252014
 

NPD-Kundgebung auf dem Alten Markt geriet zur Farce

Jever bleibt nazifrei

(red) Am 25.10.2014 veranstaltete die NPD eine Kundgebung auf dem alten Markt in Jever. Die Parteien im Rat der Stadt Jever und Stopp Rechts riefen zur Gegendemonstration auf. Gut 250 Menschen sorgten mit einem mehr als einstündigen Pfeifkonzert dafür, dass von den braunen Hassparolen kein Wort zu verstehen war.

Weiterlesen »

Okt 081990
 

SA-Methoden

Generalstabsmäßig durchgeführter Überfall

(ub) Neofaschistische Skinheads haben erneut Bewohner des Hauses Weserstraße 77 überfallen. Ein in seiner Dreistigkeit bisher einmaliger Vorfall weist auf geänderte Strukturen in der Neonaziszene hin.

Weiterlesen »

go Top