September 2016

Menü

 

 

Sep 282016
 

„Die Seeleute nicht vergessen – Fairer Transport hört nicht an den Küsten auf!“

Europäischer Appell gegen Sozialdumping im Transportgewerbe blendet Schifffahrt zu Unrecht aus – Tagung am 10. November in Bremen

„Der Appell acht europäischer Staaten an die EU-Kommission, vehement gegen Sozialdumping im Transportgewerbe vorzugehen, ist ehrenwert – aber leider völlig unzureichend. Die Beschränkung des Appells auf den Straßentransport und die miserable Situation vieler Lkw-Fahrer blendet das Schicksal zigtausender Seeleute völlig aus.“ Mit diesen Worten haben der Förderkreis WATERKANT und das Projekt „Fair Oceans“ den gemeinsamen Brief Deutschlands, Frankreichs, Österreichs, Italiens, Belgiens, Dänemarks, Luxemburgs sowie Norwegens an die Brüsseler Kommission kommentiert.

Weiterlesen »

Print Friendly
Sep 132016
 

Erdrutsch für die Etablierten

Grafik: GEGENWIND

Grafik: GEGENWIND

(iz/hk) Um halb neun Uhr am Abend des Wahlsonntags herrschte in der SPD-Zentrale noch verhalten optimistische Stimmung. Als endlich das erste Wahlergebnis, aus F’groden Süd, auf dem Monitor erschien, ein Jubelschrei: Mit über 30% lag die SPD weit vor der CDU. Vier Stunden und 47 Wahlbezirksergebnisse später hatte sich an dieser Reihenfolge nichts geändert, an der Stimmung schon: Mit 26% hatte die SPD Wilhelmshaven ihr historisch schlechtestes Ergebnis eingefahren, für die CDU ist es mit 20% noch desaströser.

Weiterlesen »

Print Friendly
Sep 092016
 

Wählen gehen!

wahl

Wahlaufruf des DGB

Gibt es immer noch Unentschlossene, die nicht wissen, was sie am 11.9. wählen sollen?

Soviel steht fest:

Auf jeden Fall wählen gehen!

Auf keinen Fall AfD wählen!

Die GroKo abwählen!

Fünf Jahre lang hat die Koalition aus CDU und SPD im Rat der Stadt ihre Mehrheit von 30 zu 15 Stimmen zelebriert. Traditionelle Werte der SPD waren dabei kaum zu hören oder zu spüren, und die Opposition, die immerhin ein Drittel der WählerInnen zu vertreten hatte, wurde mit Überheblichkeit abgewatscht. Es war eine bleierne Zeit – jetzt muss wieder Leben in die Bude.

Weiterlesen »

Print Friendly
go Top