Oktober 2016

Menü

 

 

Okt 112016
 

Fotoausstellung der „JadeWale“ in der Nordseepassage vom 17.10. bis zum 6.11.2016

3schweinswale_izwoch_8p2a3051

Foto: Imke Zwoch

In jedem Frühjahr wird Wilhelmshavens „Südküste“ zur Bühne für ein faszinierendes Naturschauspiel: Zwischen Molenfeuer und Banter Fischerdorf sind Schweinswale auf Beutezug unterwegs und zeigen sich dabei immer wieder an der Wasseroberfläche. Spaziergänger können mit etwas Glück und Geduld direkt vom Strand oder der Hafenkante aus die kleinen Wale sehen, die manchmal nur wenige Meter entfernt auftauchen.

Weiterlesen »

Print Friendly
Okt 052016
 

Leckeres und Wissenswertes rund um die älteste bekannte Frucht

BUND-Informationsstand beim Apfelfest

Foto: GEGENWIND

Auch in diesem Jahr gibt es wieder das Wilhelmshavener Apfelfest, das vor einigen Jahren von der BUND Kreisgruppe Wilhelmshaven in Zusammenarbeit mit dem Freundeskreis Botanischer Garten, dem Fachbereich Umwelt der Stadt Wilhelmshaven und dem NABU ins Leben gerufen wurde.

Bislang (seit 2012) fand das Fest mit Informationen rund um den Apfel (immer an einem Sonntag Anfang Oktober) im Botanischen Garten an der Gökerstraße statt. Vor genau einem Jahr wurde der Garten, nach über 100jährigem Bestehen an diesem Standort, geschlossen und wird nun am Neuengrodener Weg, angrenzend an den Stadtpark, neu eingerichtet. Da die Bauarbeiten noch im Gange sind, ist der Botanische Garten dieses Mal mit dem Apfelfest zu Gast im Störtebeker-Park.

In den letzten Tagen waren ehrenamtliche Helfer auf Streuobstwiesen in Wilhelmshaven unterwegs, um Äpfel für das Fest zu sammeln. Diese Früchte können auf dem Fest verkostet werden, ebenso wie der Apfelsaft, der dort frisch gepresst wird. Wer leere Flaschen mitbringt, kann gegen Spende Saft mit nach Hause nehmen. Natürlich gibt es auch hausgebackenen Apfelkuchen.

Sie haben einen Apfelbaum im Garten und kennen die Sorte nicht? Fachleute bestimmen die von Ihnen mitgebrachten Äpfel. Fünf Stück je Sorte sind dafür erforderlich.

Dazu gibt es Infostände vom BUND und vom NABU und weiteren Organisationen, Musik und Kinderaktionen. Im Mittelpunkt stehen alte Obstsorten und die Sortenvielfalt und regional wie saisonal erzeugte gesunde Lebensmittel.

Apfelfest am Sonntag, 9. Oktober 2016, 11 – 15 Uhr
im Störtebeker-Park, Freiligrathstraße 426
Print Friendly
Okt 042016
 

Fahrrad mit Gitarre

Foto: I. Zwoch

Auch in diesem Jahr führt der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) einen bundesweiten Fahrrad-Klimatest durch. Noch bis zum 30. November kann jede/r an dieser Online-Befragung teilnehmen. Das Ausfüllen erfordert maximal 10 Minuten – wenig Aufwand, um Politik und Verwaltung damit eine wichtige Rückmeldung aus Sicht der „Alltagsexperten“ zu geben.

Macht das Radfahren in unserer Stadt Spaß? Sind die Radwege und -spuren in gutem Zustand? Fühlt man sich sicher, wenn man mit dem Rad unterwegs ist?

Der ADFC-Fahrradklima-Test ist der Zufriedenheits-Index der Radfahrer in Deutschland. Mehr als 100.000 Bürgerinnen und Bürger haben 2014 mitgemacht und die Fahrradfreundlichkeit in 468 Städten beurteilt. Per Fragebogen haben sie bewertet, ob das Radfahren Spaß oder Stress bedeutet, ob Radwege im Winter geräumt werden und ob sie sich auf dem Fahrrad sicher fühlen. Die Ergebnisse zeigen auf, wo sich Verkehrsplaner und politisch Verantwortliche erfolgreich für besseren Radverkehr einsetzen oder wo sich Radfahrende von ihnen allein gelassen fühlen.

Von der Teilnehmerzahl her schneidet Wilhelmshaven bislang gut ab: Mindestens 50 Teilnehmer/innen (bei Städten bis 100.000 Einwohner) werden als belastbare Datengrundlage benötigt, 210 haben nach letztem Stand (29.9.) bereits mitgemacht. Der Test wird umso aussagekräftiger, je mehr Menschen mitmachen. Deshalb gilt weiterhin der Aufruf: Mitmachen und weitersagen! www.fahrradklima-test.de

Die Ergebnisse werden im Frühjahr 2017 präsentiert. Ausgezeichnet werden die fahrradfreundlichsten Städte nach vier Einwohner-Größenklassen sowie diejenigen Städte, die seit der letzten Befragung am stärksten aufgeholt haben. Die Auszeichnung sollte allerdings wirklich verdient sein: Wichtig ist, die Fragen ehrlich zu beantworten, um damit auch etwas zu bewegen und erforderliche Verbesserungen anzustoßen, und nicht aus reiner „Loyalität“ zum eigenen Wohnort bei jeder Frage Bestnoten zu vergeben.

Der ADFC-Fahrradklima-Test ist die größte Befragung zum Radfahrklima weltweit und findet zum siebten Mal statt. Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) fördert den ADFC-Fahrradklima-Test 2016 aus Mitteln zur Umsetzung des Nationalen Radverkehrsplans (NRVP) mit rund 150.000 Euro.

ADFC Kreisgruppe Wilhelmshaven: Schulstraße 14 a, 26384 Wilhelmshaven, Telefon: 04421 / 7 79 83 08, info(..at..)adfc-wilhelmshaven.de.

Öffnungszeiten Infoladen: montags 16-19 Uhr, mittwochs 15-18 Uhr, samstags 10-13:00 Uhr (in der Winterzeit siehe Aushang)

Print Friendly
Okt 042016
 

Wilhelmshavener Musikinitiative

musikinitiative

Bunter Musikmix mit „Brainwayve“ und „Klangrisotto“ auf der Backstage-Party 

“Backstage-Bühne” frei! Die Wilhelmshavener Musikinitiative e.V. öffnet am Mittwoch, dem 12. Oktober wieder ihre Experimentierplattform für Musiker in Zusammenarbeit mit dem Kulturzentrum Pumpwerk in Wilhelmshaven. Los geht es um 21.00 Uhr.
Weiterlesen »

Print Friendly
go Top