Gegenwind 248

Menü

 

 

Nov 042009
 

Nicht mehr on air

Radio Jade hat Wolle Willig gekündigt

(iz) Wer Radio Jade hört, vermisst seit längerem eine vertraute Stimme. Wolle Willig, von Beginn an dabei beim Wilhelmshavener Lokalfunk und seit über 9 Jahren fest angestellt, wurde erst versetzt und dann gekündigt – für Hörer/innen und Kolleg/innen eine nicht nachvollziehbare Entscheidung und ein herber Verlust. Weiterlesen »

Nov 042009
 

Schadstoffsenke Weltnaturerbe

Die Gesamtdosis der Schadstoffeinleitungen in die Jade wird Schritt für Schritt erhöht – der Beipackzettel über Risiken und Nebenwirkungen fehlt derweil

(jm) Die EU-Mitgliedsstaaten haben sich in der Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) dazu verpflichtet, spätestens bis zum Jahr 2015 einen „guten ökologischen Zustand“ für alle Oberflächengewässer zu erreichen. Ziel ist die Bewahrung der Vielfältigkeit vorhandener Pflanzen- und Tierarten. Weiterlesen »

Nov 042009
 

Die beste Möglichkeit

GNU kontra WHV: Umweltschützer fordern gemeinsame Initiative von Politik und Hafenwirtschaft

(hk) Die Natur- und Umweltschutzorganisationen fordern Landstrom u.a. für die Schiffe am JadeWeserPort (siehe Gegenwind 238ff ). Nicht damit einverstanden ist, wie nicht anders zu erwarten, die Wilhelmshavener Hafenwirtschaftsvereinigung (WHV). Die Begründungen für die Ablehnung sind weit hergeholt und halten keiner Überprüfung stand. Wir zitieren aus der Antwort der Gemeinschaft der regionalen Natur- und Umweltschutzvereine (GNU) auf die Ausführungen der WHV-Vertreter Niemann und Holzhausen. Weiterlesen »

Nov 042009
 

Schaut was kommt von draußen rein!

Durch die von Schwarz-Gelb beschlossene Laufzeitverlängerung für Atomkraftwerke verlängert sich auch die Laufzeit für Atomtransporte und -müll„entsorgung“

(jm) Wie steht die Stadt Wilhelmshaven zu eventuellen Atomtransporten, deren Fracht über städtisches Gebiet geleitet wird, und wie wird sie gegebenenfalls reagieren? Dies war der Grundtenor einer Kleinen Anfrage des Ratsmitglieds Gerold Tholen auf der Ratssitzung am 21. Oktober. Weiterlesen »

go Top