Juni 2012

Menü

 

 

Jun 292012
 

Pressemitteilung

b_bund

Bund für Umwelt
und
Naturschutz Deutschland (BUND)

Kreisgruppe
Wilhelmshaven

Wilhelmshaven, den 29.6.2012

Mit Sorge beobachtet die Kreisgruppe Wilhelmshaven des BUND (Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland) die Entwicklung in der Landwirtschaft. Wiesen und Weiden weichen Maisäckern zur Energieproduktion, an Stelle von Bauernhöfen treten automatisierte Massentierhaltungsställe. „Diese Entwicklung zerstört gewachsene Kulturlandschaft und belastet Böden und Gewässer in wachsendem Maße. Artenschwund, Grundwasserverschmutzung und die Zerstörung der als Heimat empfundenen Landschaft lassen auch die Lebensqualität der Menschen sinken“, so der Vorsitzende der Kreisgruppe, Peter Hopp.  Hinzu kommt die Gefahr gesundheitsgefährdender Emissionen für die in Stallnähe wohnenden Menschen. Im Übrigen bezieht sich der BUND dabei auch auf den UNO-Weltagrarbericht, der weltweit „für Bauernhöfe statt Agrarindustrie“ plädiert. Weiterlesen »

Print Friendly
Jun 292012
 

BASU Pressemitteilung vom 29.06.2012

b_basu1

Stadthallenkauf Wilhelmshaven unvertretbar

Nachdem sich Vertreter der BASU einen optischen Eindruck von der Stadthalle verschafft und ihre Recherche vorangetrieben haben, werden die Zweifel, mit der Stadthalle Wilhelmshaven überhaupt noch etwas Sinnvolles anfangen zu können, immer größer. Weiterlesen »

Print Friendly
Jun 182012
 

BUND Pressemitteilung

b_bund

Kreisgruppe Wilhelmshaven

Unersetzbares Naturrefugium ‚Voslapper Groden Süd’

Wilhelmshaven – Mit ernster Besorgnis beobachtet die BUND-Kreisgruppe Wilhelmshaven die Aktivitäten der Stadt, Ausgleichsflächen für die angestrebte Industrialisierung des Naturschutzgebietes ‚Voslapper Groden Süd’ zu erwerben und sie für deren Eignung herzurichten. Weiterlesen »

Print Friendly
go Top