Frauen in Wilhelmshaven

Menü

 

 

Nov 221993
 

(iz) Der GEGENWIND stellt in dieser und den folgenden Ausgaben in Zusammenarbeit mit dem Frauenverband COURAGE Wilhelmshavener Frauen vor – ausländische, deutsche, arbeitslose, alleinerziehende und verheiratete Frauen ohne Perspektive -, deren Portraits stellvertretend für viele Leidensgenossinnen stehen.

z.B.: Gabi Schmidt, 31 Jahre, alleinerziehend seit 1992. Zwei Kinder, sechs und zwölf Jahre alt. Zur Zeit Sozialhilfeempfängerin. Beruf: Bauzeichnerin, anschließend Kurs zur Krankenpflegehelferin. Ziel: Berufstätigkeit im sozialen Bereich, möglichst halbtags, eventuell Ausbildung zur Krankenschwester.
Die Situation von Gabi Schmidt ist zur Zeit unbefriedigend, da sie ungern die Sozialhilfe in Anspruch nimmt. Aber eine regelmäßige Arbeit ist durch folgende Hindernisse erschwert: Durch die unterschiedlichen Öffnungszeiten von Kindergarten und Schule kann sie sich für keine zusammenhängende Arbeitszeit frei machen. Der Verdienst einer Halbtagstätigkeit läßt keine bezahlte Kinderbetreuung zu. Bei Einschulung des jüngeren Kindes verschlechtert sich die Lage, da in der ersten Klasse der Beginn und das Ende des Unterrichtes sehr unterschiedlich sind. Da sie im Moment keine Möglichkeit zum Ausbruch aus ihrer Misere sieht, arbeitet Gabi Schmidt zur Zeit ehrenamtlich für den Verband alleinerziehender Mütter und Väter, um dort für die Rechte aller Betroffenen zu kämpfen.
Ihre Forderungen an den Staat lauten: flexible Öffnungszeiten für Kindergärten, um z. B. auch Schichtdienst im Krankenhaus leisten zu können. Für (volle Halbtagsschule, mehr Wohnungen für alleinerziehende Personen – zu bezahlbaren Preisen. Eine Aufstockung der Lehrkräfte, Anerkennung von Hausfrauentätigkeit und Kindererziehung bei den Rentenversicherungsanstalten – in Form eines durchschnittlichen Jahresverdienstes und nicht nur Anerkennungszeiten.
Anmerkung: Auf keinen Fall möchte Gabi Schmidt eine Berufstätigkeit auf 520-Mark-Basis, da dann ihre Rentenansprüche verloren gehen.

Frauenverband COURAGE. Kontaktadresse: Angelika Thwin,

Sorry, the comment form is closed at this time.

go Top