Gökerstraße

Menü

 

 

Nov 272002
 

Sorry!

Unser Bummel durch die Gökerstraße („Nachgeschaut“ in der Ausgabe 184) enthielt eine Bemerkung, die missverstanden werden kann. Da war die Rede von einem „Fahrradgeschäft, das jetzt verschwunden ist“. Es handelt sich um das Radsportgeschäft „Bike&Sport“, das bis vor kurzem in der Gökerstraße 63 war.

Verschwunden ist dieser Betrieb zwar aus der Gökerstraße, aber es gibt ihn noch. Augenblicklich befindet er sich übergangsweise in der Kieler Straße 14, doch ab 2. Dezember präsentiert er sein Angebot in der Peterstraße 50, wo bislang die SEB-Bank war.
Dieser Umzug ist, so versicherte man uns, keine Folge der Verödung der Gökerstraße. Anders als etwa ein Blumen-, Tabak oder Schreibwarenladen lebt Bike&Sport nicht von Laufkundschaft, sondern von Kunden, die gezielt kommen. Und die können im künftigen Ladenlokal besser bedient werden: 500 m2 Verkaufsfläche, 50 m Schaufenster und reichlich Parkplätze hinter dem Haus.
Dass Bike&Sport die Zwischenstation im früheren VOBIS-Ladenlokal machen musste, lag einerseits am Auslaufen des Mietvertrages im alten Laden und andererseits daran, dass der neue Laden erst umgebaut werden muss. (noa)

Sorry, the comment form is closed at this time.

go Top