KZ-Gedenkstätte

Menü

 

 

Feb 201985
 

Freiwillige

Jugendliche werden noch für die Schaffung der Gedenkstätte für KZ-Häftlinge am Banter Weg gesucht.
Vom 23.3. – 14.4. findet in Wilhelmshaven ein Internationales Jugend-Work-Camp statt, das das vom Unkraut überwucherte KZ-Gelände teilweise in eine Gedenkstätte umgestalten soll. Wer mitmacht, erhält die Gelegenheit, mit aus- und inländischen Jugendlichen in der „Käpt ’n Meyer“ zu übernachten, in Hamburg das KZ Neuengamme zu besuchen (dessen Außenstelle Wilhelmshaven war) und mit Zeitzeugen über die Nazizeit zu reden. Der Beitrag beträgt 85, – DM, Anmeldungen unter Angabe der Seminarnummer 5224 an: Internationale Jugend-Gemeinschaftsdienste, LV Niedersachsen, Luisenstr. 8, 3200 Hildesheim, 05121/15123
Übrigens: Auch ohne Beitrag und Übernachtung auf der „Käpt ’n Meyer“ sind Wilhelmshavener Jugendliche, die mit Schaufel und Harke ein oder mehrere Tage mithelfen wollen, gern gesehen. Meldung bitte an obige Stelle oder das Jugendamt der Stadt im Rathaus.

Sorry, the comment form is closed at this time.

go Top