FDP und Schulcontainer

Menü

 

 

Mrz 102017
 

fdp_fraktion

GGS-Mehrheit düpiert die Schule

Pressemitteilung vom 30. März 2017 * „Das ist ein ungeheuerlicher Affront gegen Schüler, Lehrer und Eltern“, kommentierte FDP-Fraktionsvorsitzender Dr. Michael von Teichman die Entscheidung im GGS-Betriebsausschuss, keine Container für die OBS Mitte bereitstellen zu wollen. „CDU und SPD haben dieses Chaos angerichtet und nun sind sie noch nicht einmal bereit, eine von allen Betroffenen begrüßte Lösung mitzutragen, die gerade 200.000 € pro Jahr kosten würde. Das Geld braucht nirgends eingespart zu werden, sondern kann durch die Aufgabe der Bewirtschaftung in der Paul-Hug-Straße und den Verkauf der ehemaligen Schule erwirtschaftet werden. Außerdem hat man sich nicht gescheut, Millionen für das Krankenhaus und die sogenannte Bunte Wache auszugeben, aber wenn es um die Zukunft der Bildung geht, hat man plötzlich die Taschen zugenäht. Wir fordern in den anstehenden Beratungen in Finanzausschuss und Rat eine Kehrtwende und das klare Bekenntnis zu unter diesen Umständen optimalen Lösungen. Es kann nicht sein, dass nicht mit den Sorgen der Schule vertraute Ratsmitglieder derart kontraproduktive Entscheidungen treffen.“

Sorry, the comment form is closed at this time.

go Top