Esterwegen – Gedenken

Menü

 

 

Apr 272017
 

Deutsch-Niederländische Initiative 8. Mai

Duits-Nederlandse Werkgroep 8 mei

Esterwegen_logo

Internationale Kundgebung in Esterwegen/Bockhorst

Presseinformation vom 26. April 2017 * Die „Deutsch-Niederländische Initiative 8. Mai“ veranstaltet in diesem Jahr am Samstag, den 06. Mai um 15.00 Uhr eine Gedenkkundgebung auf der Begräbnisstätte Esterwegen in Bockhorst an der B 401. Diese Veranstaltung erinnert an den 8. Mai 1945 als Tag der Befreiung von Krieg und Faschismus, wobei neben dem ehrenden Gedenken an die Opfer der NS-Gewaltherrschaft auch aktuelle gesellschaftliche Fragen Gegenstand der Beiträge sein werden.

Sprecher  von deutscher Seite ist in diesem Jahr der Literaturwissenschaftler Prof. Dr. Wolfgang Beutin aus Köthel (Landkreis Stormarn) Herr Beutin hat kürzlich ein „Streit- und Lesebuch“ über Martin Luther veröffentlicht, in dem er Luthers Kampf mit der römischen Kirche um die rechte Lehre dokumentiert und die Auseinandersetzung um dessen historisches und theologisches Erbe analysiert. Der Antifaschist Jan Ilsink aus Den Haag ist Sprecher von niederländischer Seite. Außerdem wird Margret Rest, die Tochter des Moorsoldaten Willi Rattai, über die Erlebnisse ihres Vaters im KZ Esterwegen berichten.

Für die kulturelle Umrahmung der Veranstaltung sorgt die Gruppe Agitprop aus Hannover.

 

Kontakt:

Johanna Adickes
Wolthuser Straße 107a
26725 Emden
Tel.: 04921 29489

Hans Heres
Luppo Stekstraat 29
9688 RP Drieborg
Tel.: 0031/0597/521712

Sorry, the comment form is closed at this time.

go Top