Aus Rotdorn wird Gegenwind

Menü

 

 

Jul 011982
 

Der alte Rotdorn heißt jetzt Gegenwind

Nach fast vierjähriger Rotdorn-Arbeit müssen die bisherigen Rotdorn-Macher dem Blatt einen neuen Namen geben. Die bisherige Arbeit wird jedoch fortgesetzt. Was verbirgt sich hinter der Umbenennung ?

Der alte Rotdorn ist passé, nun gibt’s „Gegenwind“
Es kommt selten vor, daß Kinder ihren Namen wechseln. Dem traditionsreichen Rotdorn konnte dieses Schicksal nicht erspart bleiben. Nachdem sich die Rotdorn-Eltern mit der allmächtigen Großmama SPD zerstritten hatten, befand diese: „Rotdorn darf nur ein echte s SPD-Kind“ heißen.“ Und so tauften die alten und neuen Rotdorn-Eltern ihr Kind um: Es heißt nun „Gegenwind“.
Jahrelang versuchte die SPD-Rechte den alten „Rotdorn“ kaputtzumachen. Die Rotdorn-Macher arbeiteten oftmals unter der Androhung von Parteiordnungsverfahren. Entgegen Parteitagsbeschlüssen wurde dem „Rotdorn“ finanzielle Unterstützung versagt. Nach dem Parteiaustritt der Rotdorn-Macher entdeckte die SPD plötzlich ihre Liebe zum „Rotdorn“.
Er wurde zum Parteiblatt erklärt – den alten Rotdorn-Machern das Recht abgesprochen, jemals wieder einen Rotdorn erscheinen zu lassen. Alles im Einklang mit dem bürgerlichen Presserecht. Statt auf inhaltliche Auseinandersetzung besann sich die SPD auf ihre alte Stärke: den Formalismus.
Die neuen Jusos wollen den Rotdorn 4 mal pro Jahr als Juso-Organ weiter erscheinen lassen. Sie haben mit dem alten Rotdorn nichts zu tun gehabt, ja sogar zum Teil gegen ihn gearbeitet. Der neue Juso-Rotdorn hat also mit dem alten nicht mehr als den Namen gemein. Gegenwind Nr. 39 ist die reguläre Folgenummer von Rotdorn Nr. 38. Die ehemalige Rotdorn-Redaktion setzt ihre Arbeit im „Gegenwind“ fort.
Allerdings wird „Gegenwind“ offener für die Belange der Friedens- und Umweltschutzbewegung sein, als der „Rotdorn“ als „Parteiorgan“ es je sein konnte. Gegenwind ist die Zeitung derer, die sie machen und derer, die sie bezahlen. Tretet in den „Gegenwind-Förderkreis“ ein.

Die ehemalige Rotdorn Red.

Sorry, the comment form is closed at this time.

go Top