Arbeitsdienst

Menü

 

 

Jul 011982
 

Arbeitsdienst durch Sozialhilfeempfänger!
Diese Parole gab Ratsfrau Karin Patent (CDU) kürzlich in der Sozialausschußsitzung des Rates aus. Frau Patent möchte nach Berliner Muster Sozialhilfeempfänger unentgeltlich zu öffentlichen Arbeiten heranziehen
Stadtrat Horst EngstIer (CDU) stellte fest, daß dies in der Verwaltung geprüft werde. Man stelle sich eine Sozialhilfeempfängerin mit vier Kindern vor, die zum „öffentlichen Wohle“ im Winter Schnee schippen oder im Sommer Unkraut zupfen darf! Hatten wir das nicht schon mal? wk

Sorry, the comment form is closed at this time.

go Top