Pfingstjugendtreffen

Menü

 

 

Jul 011982
 

Der Bär war los

Das nun schon traditionelle Pfingstjugendtreffen des Deutschen Gewerkschaftsbundes fand auch in diesem Jahr wieder regional in Wilhelmshaven auf dem Pumpwerkgelände, diesmal auf Initiative des Landesbezirks Niedersachsen, statt.

An der dreitägigen Veranstaltung nahmen insgesamt 550 Kolleginnen und Kollegen, davon 250 aus Bremen und 70 aus Wilhelmshaven, teil. Das Treffen stand unter dem Motto: „Jugend für ihre Zukunft“. Themenschwerpunkte waren unter anderen: Jugendarbeitslosigkeit, Frieden, Abrüstung, Entspannung, Neofaschismus, Berufliche Bildung, Umwandlung von Rüstungsproduktion in zivile Produktion. Dazu wurden Arbeitsgruppen gebildet. Den Auftakt des Treffens bildete am Samstag eine Demonstration durch die Innenstadt, an der 600 Leute teilnahmen. Anschließend fand in der Fußgängerzone Grenzstraße eine Abschlußkundgebung statt. Das hervorragende Gesamtbild des Pfingstjugendtreffens, an dem auch chilenische und türkische Kolleginnen und Kollegen teilnahmen, rundeten auch die kulturellen Beiträge ab. So gab es verschiedene Workshops, die u.a. der Selbstdarstellung der einzelnen Gruppen dienten. Gezeigt wurde auch ein sehr interessantes Filmprogramm. Die auf dem Treffen angefertigte Zeitung fand großes Interesse. Für die musikalische Unterhaltung sorgten Pik 7, Radio Barmbeck, Lining Track, die Wildsäue, die Carl von Ossietzky-Gruppe und verschiedene Liedermacher, die sich unter den Teilnehmern befanden. Im nächsten Jahr wird das Pfingstjugendtreffen voraussichtlich für den norddeutschen Bereich in Hannover stattfinden. RaWe

Sorry, the comment form is closed at this time.

go Top