Wilhelmshavener Bündnis gegen Rechts

Menü

 

 

Mai 152007
 

Kein Naziaufmarsch

Logo Nazi Faust

 

Am 21. Juli 2007 will die NPD eine Kundgebung auf dem Börsenplatz in Wilhelmshaven durchführen.

Faschismus, Rechtsradikalismus und rechte Gewalt sind eine Bedrohung unserer Gesellschaft und eine permanente Gefahr für AusländerInnen, Andersdenkende oder einfach nur anders Aussehende. In den letzten 10 Jahren wurden in der Bundesrepublik über 100 Menschen von Neonazis und rechten Schlägern ermordet. Wir fordern alle Bürgerinnen und Bürger unserer Region, alle Verbände, Vereine, Gewerkschaften, Kirchen und Parteien auf, sich im Vorfeld für geeignete Maßnahmen einzusetzen, um Faschismus, Rassismus, Antisemitismus, Fremdenfeindlichkeit und AusländerInnenhass den Boden zu entziehen.
In Wilhelmshaven und anderswo ist kein Platz für den braunen Sumpf mit seiner AusländerInnenhatz und seinen menschenverachtenden Parolen. Wir stehen ein für ein friedliches und tolerantes Miteinander und rufen deshalb alle auf, sich den Aktionen und Veranstaltungen gegen den Naziaufmarsch in Wilhelmshaven anzuschließen.
Vorbereitungstreffen: Mittwochs ab 20.00 Uhr im Gewerkschaftshaus Weserstr. 51.

Sorry, the comment form is closed at this time.

go Top