Seehundbänke

Menü

 

 

Sep 011988
 

„Besuchen sie Europa, solange es noch steht“
– an diese Zeile, angesichts der atomaren Bedrohung Europas in einem US-amerikanischen Urlaubsprospekt erschienen, fühlte man sich erinnert, als in der Tagespresse Anzeigen für „Sonderfahrten zu den Seehundbänken“ erschienen, während im redaktionellen Teil noch über 40% toter Seehunde „getrauert wurde.
KutterfahrtenNun mag man sich darüber den Kopf zerbrechen, was Menschen veranlaßt, sich den Todeskampf dieser Tiere von ganz nahem anzuschauen. Doch wenn der Organisator der Fahrten (Tapken) auf Anfrage zur Auskunft gibt, daß es sich bei den Kritikern der Fahrten nur um „einige Klugscheißer“ handelt und gar die Dame am Telefon der Nationalparkverwaltung davon spricht, daß die Tiere sich schon „dran gewöhnt“ haben, sollte doch langsam das Nachdenken beginnen.

Sorry, the comment form is closed at this time.

go Top