Neuer Kran

Menü

 

 

Sep 011988
 

Fünf Millionen

will sich die Stadt die Anschaffung eines neuen Kranes für den Hafen kosten lassen. Nutznießer, dieser Investition werden zwei oder drei Wilhelmshavener Umschlagbetriebe sein, die selbst vor einer so hohen Geldausgabe zurückschrecken. Denn die Auslastung des Kranes wird sich wohl nur auf wenige Tage im Jahr beschränken. Um aber „für den Fall des Falles“ auf entsprechendes Gerät zurückgreifen „zu können, soll die Stadt einspringen und die Verluste „sozialisieren“. Es müssten zwar Benutzergebühren entrichtet werden – nur rentieren wird sich die Sache nicht, denn schließlich muß die Stadt auch noch die Kosten für das Personal und die Wartung übernehmen.

Sorry, the comment form is closed at this time.

go Top