Atemnot

Menü

 

 

Jul 232002
 

Aus finanziellen Gründen konnte der Juli-Gegenwind nicht erscheinen. Die Ursache für die momentane finanzielle Atemnot ist schnell benannt: Unsere Druckerei erhöhte den Druckpreis um 6 Prozent.

Da wir keinen Gewinn mit dem Gegenwind machen, mussten wir die Erhöhung direkt auf unsere Anzeigenkunden umlegen. Das hatte dann allerdings zur Folge, dass wir zwei Anzeigenkunden verloren. So hatten wir es dann nicht nur mit der Preiserhöhung zu tun, sondern hatten unterm Strich auch noch weniger Einnahmen aus unseren Anzeigen zu verbuchen.
Jetzt sind wir verstärkt dabei, zum einen neue Anzeigenkunden zu bekommen, und zum anderen müssen wir mehr Fördermitglieder bekommen, um das monatliche Erscheinen des Gegenwind gewährleisten zu können.

Sorry, the comment form is closed at this time.

go Top