Konzert-Tipp

Menü

 

 

Apr 292011
 

Texas-Blues-Rock mit Mighty Orq im Fair-Café

logo_faircafeMighty Orq ist ein Power Trio aus Houston, Texas. Diese Band zeigt mal wieder, was Texas für hervorragende Musiker hervorbringt.

Überzeugende Texte werden mit ausnahmslos guter Musik umgarnt. Durch den eingängigen Rhythmus und einer beeindruckenden Gitarre werden die meisten Lieder zu einem Ohrwurm. Die Stücke erzählen musikalische Geschichten aus dem Umfeld der Künstler. Mit der warmen Stimme setzt der Sänger und Gitarrist Joshua Davidson nachhaltige Akzente in die Seelen und Herzen der Zuhörer. `Das Größte ist nicht nur Songs zu schreiben, sondern auch noch die Menschen mit ihnen zu erreichen und zu berühren in unserer heutigen seelenlosen Pop-Kultur`.

Nach drei Jahren auf Tour mit der Tony Vega Band inklusive zweier Europatourneen, zwei Musical Awards der Houstoner-Presse und einem Solo Akustik-Album – Prayer Boo- entschied sich der damalig 24-jährige ORQ zu einer eigenen Band. Mit Jessica Will am Bass und Matt Johnson am Schlagzeug hatte sich ein ausgezeichnetes Trio gefunden, das sofort an die Arbeit ging und ein Livealbum einspielte. -Ghost Train- wurde im Easy Social & Pleasure Club in Houston aufgenommen und beinhaltet eine einzigartige Auswahl verschiedener Stilrichtungen vom Soul bis zum Blues mit einem modernen Einfluss.

„Ich war überrascht von dem Material, das wir eingespielt hatten, und nannte es: Robert Johnson trifft Steve Ray Vaughan. Unsere eigenen Einflüsse sind schon sehr klar herauszuhören. Wir veränderten die Stücke so, dass nicht nur Menschen aus Texas etwas damit anzufangen wissen. Wo immer wir auch auftreten, vor tausenden (Festival) oder vor 10 Leuten im Club, wir werden unser Bestes geben, so dass niemand sein Eintrittsgeld zurück fordern möchte. Die Zuhörer sollen etwas Positives mit nach Hause nehmen und einen Anstoß erfahren, positiv vorwärts zuschauen. Wir denken, dieses Gefühl ist eines der wichtigen Botschaften, die Musik vermitteln kann.“ Touren und Erfahrungen mit Musikern wie: Clarence ”Gatemouth” Brown, Duke Robillard, John Mayall, John Turner. Mighty Orq spielte und brachte eigenes Material ein, auf den Alben: Tony Vega Band – Dear sweet Goodness, Live in Texas, Yeah you right; Matt Leddy and the Meatcutters – Prime Cuts.

Fair-Café, Schortens/Grafschaft, Donnerstag, 26. Mai, 20.30 h. Tickets bei den Vorverkaufsstellen, im Internet unter www.fair-cafe.com oder Ticket-Hotline 0180-5040300.

Sorry, the comment form is closed at this time.

go Top