Leserbrief

Menü

 

 

Dez 192006
 

 

Leserbriefe:

Meine Lieben,
natürlich stecke ich in der Wilhelmshavener Politik nicht drin, deshalb nur einige allgemeine Anmerkungen, die total falsch sein können:

Mein Eindruck ist, dass die jeweiligen Linken viel zu schnell wichtig werden wollen, obwohl sie überhaupt nicht wichtig sind und so in die örtlichen Intrigen geraten, in denen sie gefesselt werden und schließlich absaufen. Ich schlage vor, dass man sich zunächst einmal darauf verständigt, was „links“ ist, und dass man dann darauf verzichtet, gegen Windmühlenflügel zu kämpfen. Beispiel: Dass in einer globalen Weltwirtschaft ein Land wie die BRD zum einen die Löhne und zum anderen die Sozialleistungen senken muss, ist unvermeidlich – fraglich ist, in welchem Umfang das geschehen muss, wobei wir bislang glimpflich weggekommen sind. Es ist m. E. durchaus nicht links, vergeblich dagegen anzukäkeln, sondern darauf zu achten, dass bei der Gelegenheit nicht die Demokratie abgebaut wird. Dass Wilhelmshaven zum Hafenzentrum Norddeutschlands ausgebaut wird, ist nicht nur unvermeidlich, sondern auch richtig, also stellt sich die Frage, wie das zu gestalten ist usw.
Die Fragen, die zu stellen wären, sind andere. Beispiel: Wenn es weniger Lohn und weniger Sozialleistungen gibt, dann fordern wir zum Ausgleich mehr Demokratie, und das nicht nur im öffentlichen Bereich, sondern auch in den Betrieben.
Warum sind die Menschen frustriert? Sagt das, was andere nur verdeckt zur Sprache bringen, beispielsweise, dass es bei den „betrieblichen Bündnissen“ um die Vernichtung der Gewerkschaften geht und damit um die Vernichtung der demokratischen Strukturen unserer realen Verfassung. Gut, ich höre auf zu blubbern – betrachtet diesen Kommentar als den Ausdruck meines Respekts vor der Leistung, die ihr jeden Monat zustande bringt. Ein entsprechendes Organ gibt es in Oldenburg nicht.
Links wäre auch ein flammender Protest gegen den Kaiser-Wilhelm-Kult in Wilhelmshaven.

Mit besten Grüßen
Klaus Dede, Schützenhofstr. 151a, 26133 Oldenburg

Sorry, the comment form is closed at this time.

go Top