Okt 022014
 

Bundesverwaltungsgericht bestätigt Kritik der Umweltverbände

Die klagenden Naturschutzverbände haben beim Bundesverwaltungsgericht einen Zwischenerfolg für die Elbe erzielt: Das Gericht moniert Fehler der Planung und wartet die Entscheidung des EuGH zur Weservertiefung ab. Die Umweltverbände mahnen weiterhin eine norddeutsche Hafenkooperation an: Warum das Elbästuar weiter zerstören, wenn gleichzeitig der JadeWeserPort auf Schiffe wartet?

Weiterlesen »

go Top