Jun 292011
 

Dreckschleuder ohne Effizienzgewinn?

Das Kohlekraftwerk von Electrabel ist eine von vier in Bau befindlichen deutschen Stromfabriken, die mit einem baugleichen Dampfkessel betrieben werden soll(t)en. Ein Spezialstahl mit der Bezeichnung ‚T 24‘ soll die Erhöhung der Kesseltemperaturen und damit einen auf 46% erhöhten Wirkungsgrad bei der Stromerzeugung ermöglichen. Jetzt ist damit erst mal Essig. Weiterlesen »
go Top