1. Mai 2015

Menü

 

 

Apr 232015
 

DGB_Maiaufruf

 

1. Mai 2015 in Wilhelmshaven

Eine Veranstaltung für die ganze Familie
Der DGB-Stadtverband Wilhelmshaven und seine Gewerkschaften laden zur
1. Maiveranstaltung unter dem Motto „Die Arbeit der Zukunft gestalten wir!“ rund ums Kulturzentrum Pumpwerk ein.

„Seit 125 Jahren demonstrieren die Gewerkschaften weltweit am 1.Mai für die Rechte der arbeitenden Menschen“, so der DGB Stadtverbandsvorsitzende Axel Opitz, der mit seiner Begrüßung die Veranstaltung um 11:00 Uhr eröffnen wird. Aus diesem Grund haben wir uns in diesem Jahr für die etwas andere 1.Mai-Rede entschieden und freuen uns sehr, dass wir den politischen Kabarettisten und Gewerkschaftskollegen Thorsten Stelzner für diesen Anlass gewinnen konnten.
Mit liederlicher Lyrik und bitterböser Satire greift er gesellschaftliche und gewerkschaftliche Themen, wie das vielbeschworene „Bürokratiemonster“, Werkverträge oder Arbeitszeitverdichtung auf und seziert sie. Einfache Feindbilder und das uniformierte Leben lehnt Stelzner ab stattdessen wird er durch seine unver-wechselbare Stimme und seiner erfrischend anderen Sicht der Dinge auf die Welt Achtung, Respekt und Toleranz jenseits der Betroffenheitslyrik herzustellen wissen.
Der DGB und seine Gewerkschaften fordern für alle Menschen gute Arbeits- und Lebensbedingungen ohne WENN und ABER, die Stärkung der Rechte der Beschäftigten, der Mitbestimmung und der Tarifautonomie als auch ein friedliches und soziales Europa und darüber hinaus eine offene und solidarische Gesellschaft gegenüber den Geflüchteten, Schutz- und Asylsuchenden.
„All diese Themen werden am 1. Mai – an UNSEREM TAG – eine Rolle spielen“, so Danny Schnur DGB Gewerkschaftssekretär in Wilhelmshaven.
Verteilt über den gesamten Tag werden wir uns immer wieder unter die BesucherInnen mischen und ein paar Meinungen zum diesjährigen DGB Motto „Die Arbeit der Zukunft gestalten wir!“ einholen. „GewerkschafterInnen, Betriebs- und Personalräte aber auch Politiker und BürgerInnen werden sich kaum den charmanten Fragen von Danny Schnur und mir entziehen können“, so Opitz.
„Auch in diesem Jahr wartet auf die BesucherInnen ein spannendes Quiz auf dem Gelände des Pumpwerkes“ so Schnur weiter.

Musikalisch wird die Gruppe „The International Vagabond Orchester“ das Familienfest am Pumpwerk begleiten. Für viel Abwechslung, Informationen und Aktionen sorgen auch 2015 wieder über 20 Verbände und Organisationen und machen den 1. Mai in Wilhelmshaven so unverwechselbar. Sportlich geht es auch wieder zur Sache; das Jugendparlament Wilhelmshaven führt unter dem Motto „gemeinsam – miteinander – füreinander“ ein „street-soccer-contest“ durch, zu dem Fußballturnier sind SchülerInnen aller Schulformen herzlich eingeladen.
Natürlich kommen auch unsere jüngsten Gäste an diesem Tag nicht zu kurz und auch für das leibliche Wohl wird gut gesorgt sein! Eben ein abwechslungsreicher und informativer Tag für die ganze Familie!


01.05.2015, 11 Uhr: Thorsten Stelzner zu Gast auf der Kundgebung des DGB zum 125-jährigen Jubiläum des „Tag der Arbeit“ auf dem Pumpwerk-Gelände,

Frontal Live: Satirische Lyrik zum Tag der Arbeit

Polit-Poet Thorsten Stelzner kommt mit seinem neuen Programm nach Wilhelmshaven

Ganz Deutschland befindet sich im Griff von selbsternannten Comedians, die das Niveau auf ein lange undenkbares Tief senken, Ganz Deutschland? Nein! Einige Unerschrockene unterhalten ihr Publikum auch weiterhin auf hohem Niveau, Zu ihnen gehört der Braunschweiger Polit-Poet Thorsten Stelzner, der seine erfrischend andere Sicht in liederlicher Lyrik, beißender Satire und gesellschaftskritischen Kolumnen präsentiert, Seit mehr als einem Vierteljahrhundert veröffentlicht der 1963 geborene Stelzner Bücher und CDs, absolviert Auftritte und stand bereits mit Konstantin Wecker auf der Bühne, Gegen eine simpel strukturierte Welt, einfache Feindbilder und ein uniformiertes Leben setzt Stelzner mit seiner unverwechselbaren Stimme auf Achtung, Respekt und Toleranz jenseits von Betroffenheitslyrik und Klientelsatire, Wenn der Berufsnörgler über drohende Drohnen redet, das Gütesiegel Gutmensch verleiht oder nachfragt, wie wirksam das WIR wirklich ist – dann erwartet das Publikum ein anregender und unterhaltsamer Mix aus politischen, philosophischen und gesellschaftskritischen Texten und Gedichten, Mit seiner rauchigen Bühnenstimme jongliert Stelzner mit Worten und verwirbelt die verschiedenen Genres zu seinem ganz eigenen Stil. Er ist zu Gast bei der DGB-Veranstaltung zum 1, Mai auf dem Pumpwerk-Gelände in Wilhelmshaven unter dem Motto „Die Arbeit der Zukunft gestalten wir“.

Anlässlich des 125-jährigen Jubiläums des “ Tag der Arbeit“ seziert Stelzner gewerkschaftliche Themen wie Mindestlohn, Arbeitsverdichtung und Mitbestimmung

siehe auch: Stelzner im Pumpwerk

 

Sorry, the comment form is closed at this time.

go Top