David vs. Monsanto

Menü

 

 

Apr 222013
 

Filmvorführung in der ALI

ali

(Pressemitteilung vom 22.04.2013 –hk- ) Am 25. April geht es wieder los. Jeden letzten Donnerstag des Monats zeigt die Arbeitsloseninitiative WHV/FRI um 17:30 Uhr im Wilhelm-Krökel-Saal des Gewerkschaftshauses in der Weserstrasse 51, einen spannenden Dokumentarfilm mit Themen die jeden bewegen. Auftakt macht der DenkMAL-Dokumentarfilm „DAVID gegen MONSANTO“.

Im ca. 65-minütigen Film geht es um Percy und Louise Schmeiser aus Kanada die seit 1996 gegen den Chemie- und Saatguthersteller Monsanto kämpfen, der rund 3/4 der Welt-Ernte an genmanipulierten Pflanzen produziert, und der düstere Erfindungen wie DDT, PCB und Agent Orange aus seinen Labors hervorgebracht hat. Familie Schmeiser kämpft also nicht nur um ihr eigenes Recht, sondern vor allem für die Zukunft ihrer Kinder und Enkel und damit auch für uns! Ohne Kämpfer wie ihnen stünde uns schon sehr viel früher die Lebensmitteldiktatur durch Konzerne wie Monsanto bevor. Dieser Film beweist, dass jeder von uns, egal wie klein, gegen die Mächtigen angehen kann – und MUSS – wollen wir künftigen Generationen ermöglichen ohne bedenkliche genmanipulierte Lebensmittel aufzuwachsen.

Der Eintritt ist wie immer kostenfrei, Spenden jedoch herzlich willkommen!

Den aktuellen Spielplan finden Sie auf: www.ali-whv-fri.de

gw20130422_1b1

Print Friendly

Sorry, the comment form is closed at this time.

go Top