Ehrengericht

Menü

 

 

Feb 201985
 

Mittelalter

Wie weiland die altpreußischen Junker dürfen im Ältestenrat, dem „Ehrengericht“ des Rates, CDU-Mitglieder über sich selbst zu Gericht sitzen. Der Grüne Bürgerschaftler Dr. Uwe Anders hatte eine Sitzung des Ehrengerichts gefordert, weil er vermutete, daß CDU-Ratsherr Rolf Rütters Nichtöffentliches öffentlich ausgeplaudert hatte – mit Unterstützung seiner Parteifreunde Heinz Müller ,Eberhard Schodde und Joachim Schmidt-Prestin.
Die Mitglieder des Ältestenrats Schodde und Müller befanden, dass das Verhalten der Ratsherren Schodde und Müller nicht so schlimm sei. Zusammen mit ihren SPD-Kollegen ermahnten sie sich in einer „Grundsatzerklärung“, Informationen aus nichtöffentlichen Sitzungen nicht zu veröffentlichen, es sei denn, besagte nichtöffentliche Informationen wurden in öffentlicher Sitzung ausgeplaudert. Nun denn!

Sorry, the comment form is closed at this time.

go Top